Twitter Hinzufügen einer Funktion, mit der der Benutzer die wahre Geschichte lesen kann, bevor er andere Tweets darüber teilt

Social-Media-Plattformen sind für eine der Hauptquellen für gefälschte Nachrichten unter Menschen verflucht. Außerdem hat jede Social-Media-Plattform, einschließlich Twitter und Facebook, bereits an mehreren Funktionen gearbeitet, um diese Tendenz zu beseitigen. Facebook arbeitet bereits an künstlicher Intelligenz, um diese Art von Posts automatisch zu finden und zu entfernen. Schließlich war Twitter auch in den Nachrichten mit der Kontroverse gefüllt, die zwischen Trump stattfand.

Immer wenn eine Berühmtheit oder eine Person mit mehr Einfluss unter den Menschen ihre Meinung zu Neuigkeiten äußert. Viele Leute nehmen es nie als eine Meinung von dem, der es getwittert hat. Stattdessen nehmen sie es ernst und der Tweet wird viral. Es wird große Probleme machen, wenn es provozierende Worte hat. Das ist das gleiche, was mit Trumps Tweets passiert ist. Die falschen Nachrichten haben mehr Reichweite als die Wahrheit. Daher arbeitet Twitter an einer weiteren Funktion, mit der der Benutzer die tatsächlichen Nachrichten oder Artikel lesen kann, bevor er einen Retweet ausführt oder teilt.

Lesen Sie auch

Weitere Details zu der neuen Funktion von Twitter, um die Plattform zuverlässiger zu machen

Twitter gab am Mittwoch bekannt, dass sie an der neuen Funktion arbeiten. Diese bevorstehende Funktion fordert den Benutzer auf, die wahre Geschichte hinter allem zu lesen. Auf diese Weise hört der Plattform-Van auf, die gefälschten Nachrichten zumindest für einen kleinen Teil der Social-Media-Gesellschaft da draußen zu verbreiten. Immer wenn eine Berühmtheit etwas über einen Vorfall twittert. Dieser Tweet wird mehr Aufmerksamkeit erhalten als die eigentliche Geschichte. Darüber hinaus wird die Wahrheit verbogen, wenn sie bei der letzten Person auf dem Planeten ankommt.

Dies ist jedoch nicht die einzige Funktion, an der Twitter arbeitet, um die Plattform benutzerfreundlicher und attraktiver zu machen. Das Team arbeitet bereits an den Thread-Gesprächen, um Konvos verständlicher zu machen. Außerdem hat Twitter seine neue 24-Stunden-Story-Funktion in Indien eingeführt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch