Top Gun Maverick: Wird Iceman im Film sterben oder schon tot sein, wenn es …

Top Gun Maverick ist die Fortsetzung des klassischen Actionfilms Top Gun. Es ist einer dieser Filme, die Tom Cruise wirklich auf die Karte gebracht haben. Der verstorbene Tony Scott war Regisseur des Films. Obwohl es 30 Jahre her ist, dass Top Gun herauskam, mögen viele Leute den Film immer noch.

Top Gun Maverick hat nicht viele wiederkehrende Schauspieler

Die Tatsache, dass eine Fortsetzung kommt, sollte also nicht im geringsten überraschen. Dafür kommt jedoch nicht viel von der Besetzung des alten Films zurück. Dies mag daran liegen, dass dieser Film drei Jahrzehnte später kommt. Das Alter ist hier definitiv ein Faktor.

Tom Cruise ist natürlich wieder in der Hauptrolle. Er scheint nicht so zu altern wie wir Menschen. Er wiederholt seine Rolle als Pete "Maverick" Mitchell, daher der Name des Films. Wir haben jedoch einen neuen Schauspieler in der Rolle des Liebesinteresses.

Top Gun Maverick

Es war Kelly McGillis im Original, aber diesmal ist es Jennifer Connelly. Miles Teller ist ein weiterer Newcomer im Film und spielt den verstorbenen Co-Piloten des Sohnes Maverick, Goose. Bei so viel Umsatz in der Besetzung waren die Fans hungrig nach einem Blick auf bekannte Gesichter.

Val Kilmers Iceman ist ein Fanfavorit

Eines der Gesichter, das sie am meisten forderten, war das von Val Kilmer. Kilmers Auftritt als Tom "Iceman" Kazansky ist eine Ikone. Die Rivalität von Top Gun Maverick und Iceman ist einer der besten Teile des Films, und Iceman ist ein echter Fanfavorit.

Unter den Leuten, die Iceman unbedingt im Film sehen wollten, ist Val Kilmer selbst. In seiner Abhandlung mit dem Titel "Ich bin dein Huckleberry" erwähnt Kilmer, dass er den Produzenten des Films gebeten hat, Iceman irgendwie zurückkehren zu lassen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass er auch zurück sein wird. Kilmer schreibt: „Die Produzenten haben sich dafür entschieden. Kreuzfahrt ging es. Eine Kreuzfahrt hätte nicht cooler sein können. … Tom und ich haben dort angefangen, wo wir aufgehört haben. Das Wiedersehen fühlte sich großartig an. “

Lesen Sie auch:

Messiah Staffel 2: Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung, Trailer und alles, was wir jetzt wissen

Doctor Who: Show verabschiedet sich von Sarah Jane Smith mit einer Epilog-Szene

Iceman ist möglicherweise tot in Top Gun Maverick

Das sind wundervolle Neuigkeiten für Fans des Charakters, aber es gibt eine Falte – Iceman könnte bereits tot sein. ScreenRant bringt es perfekt in ihren Artikel. Wenn er zunächst nicht im Film mitspielen würde, ist es unwahrscheinlich, dass seine Rolle von Bedeutung ist.

Top Gun Maverick

Darüber hinaus zeigt ein Trailer zum Film, wie Maverick den Sarg eines anderen begrüßt, während die amerikanische Flagge darauf drapiert ist. Alle diese Hinweise deuten stark auf die Theorie hin, dass Iceman tatsächlich tot sein könnte.

Wir müssen jedoch eine Weile warten, bis wir es herausfinden können. Top Gun Maverick sollte ursprünglich am 24. Juni 2020 herauskommen. Die Coronavirus-Pandemie hat Paramount jedoch gezwungen, sie zurückzudrängen.

Der Film erscheint jetzt am 23. Dezember 2020.

Zum Thema passende Artikel

Close