Scoob! Cinema Hall & Head Into Series überspringen; Animiertes Bild über die Ziellinie …

Scoob! hat ein neues Update wegen Coronavirus. Ja, der auf Zeichentrickserien basierende Film kommt gleich auf die Bildschirme, aber aufgrund der Pandemie müssen wir warten, bis der Film auf den Bildschirmen läuft.

Wir haben also gute Nachrichten für alle "Scooby-Doo" -Liebhaber und Anime-Bugs. Weil Scoob! wird eine 48-Stunden-Miete auf VOD-Plattformen für 19,99 USD haben und für 24,99 USD kaufen.

Scoob! Ist jetzt auf der VOD-Plattform

Der Film Scoob wird am 15. Mai auf die Kinoleinwände kommen, aber aufgrund von COVID-19 sind alle an die Häuser geklebt, und viele Filme werden verzögert, verschoben und es gibt weniger Chancen, dass die Theater bald in Aktion sind. Der Regisseur Warner Bros und der Animationsexperte Tony Cervone beschlossen, diesen Film auf der VOD-Plattform zu veröffentlichen.

Scoob

Lesen Sie auch Scoob-the-New-Trailer-Will-Set-You-On-Nostalgic-Trip-Down-Memory-Lane /

Aber was bringt den Regisseur und die Crew dazu, den Film auf der VOD-Plattform zu haben?

Wenn wir uns die Trolls World Tour ansehen, den Film, der ebenfalls von COVID-19 betroffen ist, und die Universal Pictures, haben sie auf der VOD-Plattform (Tweet auf Twitter) für einen digitalen Verleih im Wert von 20 US-Dollar veröffentlicht. Dies trifft viel und hat einen großen Erfolg erzielt. Und viele weitere Produktionen wenden sich dieser Plattform zu.

Wenn wir sehen, hat Disney kürzlich angekündigt, dass seine Live-Action „Artemis Fowl“ auf Disney + anstatt auf Kinos gestreamt wird. Und Paramount gibt Netflix die Komödie „The Lovebirds“ mit Issa Rae und Kumail Nanjiani.

Einige Kinos warten darauf, auf Bildschirmen gestreamt zu werden, aber Warner Bros wird auf kleinen Bildschirmen als in Kinos veröffentlicht. Er hat eine Veröffentlichung mehr, nämlich "Birds of Prey" für zu Hause als auf großen Bildschirmen. Aber das Studio wird sich auf die gegenwärtigen Filme konzentrieren und die neue Veröffentlichung auf spätere Tage überspringen.

Wir haben kein Wort über die Veröffentlichung von Kinos, also können wir und alle Kinder bis dahin auf VOD-Plattformen schauen, um Spaß zu haben.

Scoob

Warner Bros., Geschäftsführerin Ann Sarnoff, erklärte:

"Während wir alle bestrebt sind, unsere Filme wieder in den Kinos zeigen zu können, navigieren wir durch neue, beispiellose Zeiten, die kreatives Denken und Anpassungsfähigkeit bei der Verbreitung unserer Inhalte erfordern."

Zum Thema passende Artikel

Close