Samsung: Samsung bestätigt die Einführung neuer Galaxy Note- und Fold-Geräte in diesem Jahr

Samsung hat bestätigt, dass es Pläne gibt, weitere Geräte in seine Note-Reihe aufzunehmen. Sie deuteten unter anderem auch auf eine zweite Iteration der Galaxy Fold hin. Diese Ankündigungen sind keine große Überraschung, aber die plötzliche Natur dieser Enthüllungen hat die Leute überrascht.

Samsung signalisiert ihre Absichten in einer Pressemitteilung

Gerüchte über ein potenzielles Galaxy Note 20 oder ein Galaxy Fold 2 gibt es im Internet schon seit einiger Zeit. Samsung hat ihnen endlich Glaubwürdigkeit verliehen. Für ein Smartphone-Unternehmen war es jedoch eine ungewöhnliche Art, eine solche Ankündigung zu machen.

Normalerweise machen diese Unternehmen diese Ankündigungen gerne zum Spektakel und sammeln so viel Medienberichterstattung wie möglich. Samsung erklärte seine Absichten jedoch lediglich in einer Pressemitteilung, in der es hauptsächlich um die Ergebnisse des ersten Quartals 2020 ging.

Samsung bestätigt neue Notiz und Faltblätter

Unter den vielen Fakten und Zahlen, die sie in diesem Bericht teilten, war es wichtig, diesen kleinen Leckerbissen zu erwähnen. Es lautet wie folgt:

Für das zweite Halbjahr wird sich der Marktwettbewerb angesichts der Unsicherheiten, einschließlich der Möglichkeit einer anhaltenden Pandemie, voraussichtlich verschärfen, da die Hersteller versuchen, sich von der Schwäche im ersten Halbjahr zu erholen. Mit der Einführung neuer faltbarer und Note-Modelle wird das Unternehmen weiterhin differenzierte Produkte im Premium-Segment anbieten.

Lesen Sie auch ‚Bold‘ Meghan Markle erhob als Kind ihre Stimme gegen den Golfkrieg. Lesen Sie auch Sherlock Holmes 3: Besetzung, Erscheinungsdatum, Erwartungen und mehr

Hier wurde das Galaxy Fold 2 nicht speziell angegeben. Vielmehr scheint Samsung Pläne zu haben, eine Vielzahl faltbarer Geräte zu entwickeln. Mit dem Galaxy Z Flip haben sie bereits den Ball ins Rollen gebracht, aber vielleicht haben sie noch mehr auf Lager.

Diese Geräte sind wahrscheinlich mit 5G ausgestattet

Sie haben auch nicht nur hier aufgehört. Samsung hat bereits mit der Einführung seiner 5G-Geräte mit der Galaxy S20-Serie begonnen. Sie scheinen also fest entschlossen zu sein, diesen Trend fortzusetzen und den 5G-Markt noch wettbewerbsfähiger zu machen. In der Pressemitteilung heißt es weiterhin:

Samsung

„Das Unternehmen plant außerdem, die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte zu verbessern, indem die Einführung von 5G auf Smartphones für den Massenmarkt ausgeweitet und die betriebliche Effizienz in allen Bereichen in Forschung und Entwicklung, Produktion, Lieferung, Vertrieb und Marketing verbessert wird.“

Derzeit liegen uns keine Informationen zu den technischen Daten vor. Sie werden jedoch auf jeden Fall erstklassig sein. Auch die Pläne von Samsung, diese Geräte in der zweiten Jahreshälfte 2020 herauszubringen, sind sinnvoll. Sie haben ihre Note-Geräte immer im Zeitraum von August bis Oktober auf den Markt gebracht.

Samsung wird wahrscheinlich in naher Zukunft nicht mehr zu diesen Geräten zu sagen haben. Wenn sie dies tun, wird es wahrscheinlich ein richtiges Ereignis sein.

Zum Thema passende Artikel

Close