Ruby Rose verlässt Batwoman

Nun, das ist sicherlich schockierend! In einem beispiellosen Schritt hat sich herausgestellt, dass Batwoman der Hauptdarsteller ist, und CW dazu veranlasst, die Rolle in der Arrowverse-Show neu zu besetzen.

Es bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich Kate Kanes Rolle ist, die neu gefasst wird, oder ob wir eine neue Batwoman auf dem Block haben werden. Aber auf jeden Fall ist es eine schwierige Aufgabe für CW. Das Fernsehsender hat auch angedeutet, dass die neue Schauspielerin, die die Rolle übernehmen wird, auch Mitglied der LGBTQ-Community sein wird.

Lesen Sie auch:

Also, wer übernimmt jetzt die Rolle nach Rose?

Rose veröffentlichte eine Erklärung, in der sie ihre Abreise ankündigte, die von Variety enthüllt wurde, in der sie erklärte, dass sie die sehr schwierige Entscheidung getroffen habe, nächste Saison nicht zu Batwoman zurückzukehren. Sie fügte hinzu, dass dies keine Entscheidung war, die sie leichtfertig traf. Und auch, dass sie den größten Respekt vor der Besetzung, der Crew und allen Beteiligten an der Show in Vancouver und in Los Angeles hat.

Sie dankte Greg Berlanti, Sarah Schechter und Caroline Dries dafür, dass sie ihr nicht nur diese unglaubliche Gelegenheit gegeben, sondern sie auch in dem DC-Universum willkommen geheißen haben, das sie so wunderschön geschaffen haben. Eine besondere Erwähnung erhielten auch Peter Roth und Mark Pedowitz sowie die Teams von Warner Bros. und The CW. Rose lobte sie dafür, dass sie ihre Energie in die Show gesteckt hatten und glaubte immer an sie.

Sie schloss mit einem letzten Dankeschön und sagte, dass sie allen Beteiligten dankbar sei.

Wie üblich veröffentlichte Warner Bros. auch eine Erklärung, dass sie für Roses Arbeit dankbar waren und ihr alles Gute wünschten. Ihre Aussage fügte hinzu, dass sie sich weiterhin für eine zweite Staffel der Show engagiert haben und dass in den kommenden Monaten ein neuer Lead gewählt wird.

Zum Thema passende Artikel

Close