Redmi: Redmi Note 9 und Mi Note 10 werden voraussichtlich heute weltweit eingeführt

Das einzige Smartphone-Unternehmen, das den größten Teil des indischen Marktes erobert hat, ist Redmi. Aufgrund ihrer guten Qualität zu einem erschwinglichen Preis waren sie fast die Nummer 1 unter den Smartphone-Marken in diesem Land. Gut, Redmi Note 9 und Mi Note 10 werden voraussichtlich heute weltweit eingeführt. Schauen Sie sich den Preis und die technischen Daten an.

Redmi: Von Xiaomi

Es ist eine Untermarke des chinesischen Elektronikunternehmens Xiaomi. Xiaomi brachte diese Smartphone-Linie im Juli 2013 auf den Markt. Am 10. Januar 2019 wurde sie jedoch zu einer separaten Untermarke des Unternehmens. Das Unternehmen stellte hauptsächlich Smartphones, Laptops, Phablets und Smart-TVs her. Lu Weibing ist der Geschäftsführer des Unternehmens. Der Grund für den Erfolg der Marke ist, dass sie immer höhere Spezifikationen zu einem niedrigeren Preis bietet. Und diese Vorteile machen das Unternehmen bei mittelständischen Smartphone-Nutzern beliebt.

Auf der anderen Seite verfügt das Mi Note 10 über ein Snapdragon 730G SoC, eine Quad-Kamera-Konfiguration für die Weitwinkelaufnahme sowie einen Tiefensensor. Es hat auch eine Batteriekapazität von 5260 mAh mit einem 30-W-Schnellladesystem und Dual-Band-WLAN-Unterstützung. Über den Preis wissen wir aber noch nichts. Wahrscheinlich erfahren wir nach seiner Veröffentlichung mehr über dieses Telefon.

Zum Thema passende Artikel

Close