PS5: Sony kehrt zurück, um die Auswirkungen des Coronavirus auf die Konsole detailliert darzustellen

2020 ist ein Jahr des Konsolenstarts. Die beiden größten Wettbewerber in der Region, Sony und Microsoftbereiten neue Versionen ihrer bekannten Spielesysteme für das Jahresende vor. Dies sind jeweils PS5 und Xbox Series X.. Wie wir jedoch bereits zu diesem Zeitpunkt wissen, ist es ein Jahr mit vielen Nachteilen, die es schwierig machen, ein technologisches Produkt dieses Kalibers zu erhalten, das nicht nur in Massenproduktion hergestellt, sondern auch weltweit vertrieben werden muss.

Aus diesem Grund wurde Sony erneut nach den Auswirkungen der globalen Pandemie auf die Produktion und Vermarktung der lang erwarteten PlayStation 5 gefragt. Der CEO von PlayStation, Jim Ryan Er war derjenige, der in einem Interview darüber sprach. Ryan behielt die Position bei, die er zuvor zu diesem Thema eingenommen hatte. Das heißt, er kehrte zurück, um sicherzustellen, dass das Coronavirus nur minimale Auswirkungen auf die neue Sony-Konsole hat.

„Ich bin sicher, dass 2020 ein großartiges Jahr für die Spielebranche wird“, zeigte sich der Manager optimistisch. „Offensichtlich stehen wir vor einer Situation, in der wir es vorgezogen hätten, anders zu sein. Aber wir fühlen uns wirklich gut in Bezug auf die Lieferkette, wir werden dieses Jahr starten, wir werden die Preispläne beibehalten und wir werden es global tun. “ Bereits viele Analysten sagten voraus, dass weniger Einheiten zu einem höheren Preis auf den Markt kommen würden.

Aber die offizielle Geschichte ist, dass dies nicht passieren wird. Sony ist weiterhin gespannt auf die vielleicht wichtigste Markteinführung in der Gaming-Welt der letzten Jahre. Wir haben bereits viel über die neuen PS5-Spezifikationen gelernt, insbesondere über die SSDDie gleichzeitige Verarbeitung einer enormen Datenmenge würde die Art und Weise, wie Videospiele hergestellt und erlebt werden, revolutionieren.

Schließlich sagte er ein paar Worte über Sonys bevorstehendes digitales Ereignis. In diesem Fall werden wir PS5-Spiele zum ersten Mal in Aktion sehen. Leider sollte es diesen Donnerstag gemacht werden 4. Juni, aber es war verspätet aufgrund der sozialen Situation in den Vereinigten Staaten. „Wir müssen kreative Wege finden, um zu kommunizieren, was wir tun, und versuchen, das gleiche Maß an Adrenalin und Aufregung zu erzeugen, das in den Auditorien erreicht wurde“, sagte Ryan über die digitale Veranstaltung.

Zum Thema passende Artikel

Close