PS5: Das Patent auf der Konsole scheint Details über das Design zu enthüllen

Trotz der Ankündigung vor etwa einem Jahr, die PS5 es bleibt weitgehend ein Rätsel. Seit sie es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben, Sony es enthüllte nur eine Handvoll Details über dieses Spielsystem. Darunter seine technischen Spezifikationen, die Möglichkeit, Titel von zu spielen PS4und sein Joytick DualSense. Aber jetzt ist ein Teil seines Entwicklungspatents entstanden, der uns eine mögliche Vorstellung davon gibt, wie es sein wird.

Ein Videospielportal entdeckte das Patent aus dem PS5-Entwicklungskit. Dies war schon lange registriert, aber da es keinen Namen für die Konsole hatte, war es bis jetzt noch nicht veröffentlicht worden. Nach dem, was wir darin sehen können, fällt das Belüftungssystem am meisten auf. Wenn dieses Serienmodell fortgesetzt würde, hätte die PS5 bis zu sechs Lüfter.

Darüber hinaus ist zu erkennen, dass das System mehrere Belüftungspunkte aufweist. Dies ist sicherlich eine Folge der Mächtigen SSD PS5, das angeblich eine immense Datenmenge pro Sekunde verarbeiten kann, würde die Konsole zweifellos überhitzen, wenn sie kein gutes Belüftungssystem hätte. Zusätzlich wird angemerkt, dass es eine hat Wärmeableiter größer als normal.

Beachten Sie jedoch, dass dies lediglich das Entwicklungskit ist. Diese Patente variieren im Laufe der Zeit und führen selten zu einem Endprodukt. Trotzdem ist es merkwürdig zu wissen, dass die PS5 dieses eigenartige System haben könnte. Obwohl bekannt ist, dass die Konsole Ende des Jahres veröffentlicht wird, ist derzeit nicht viel über ihre Produktion bekannt. Es wurde gemunkelt, dass Padnemia zu einer geringeren Stückproduktion geführt habe, aber Sony bestritt dies.

Um offiziell mehr über diese Konsole zu erfahren, sollten wir anscheinend warten. Sony hatte vor, gestern, am 4. Juni, eine Ankündigung für PS5 zusammen mit den Spielen zu veröffentlichen, aus denen der Katalog bestehen wird. Das erwartete Ereignis war jedoch verspätet unbegrenzt. Dies geschah mit Bewegung Schwarze Leben zählen im Auge behalten, da das japanische Unternehmen der Ansicht war, dass wichtigere Themen zu erörtern waren.

Zum Thema passende Artikel

Close