Nebula Awards 2020: Dieses Spiel wurde für sein Science-Fiction-Drehbuch ausgezeichnet

Jedes Jahr seit 1965, Nebula Awards Sie feiern die besten Schriften innerhalb der Genres von Fantasie und Science-Fiction. Diese Zeremonie, organisiert von der SFWA oder Science Fiction und Fantasy Writers of America belohnt die besten Romane, Kurzromane, Kurzgeschichten und andere Formen der Literatur und des Ausdrucks, solange dies mit diesen beiden Genres zu tun hat. Erst 2019 wurden Videospiele als Kategorie in die Auszeichnungen aufgenommen.

Letztes Jahr wurde die Kategorie „Bestes Videospiel-Skript “ Die interaktive Episode hatte sie mitgenommen Bandersnatch, von Schwarzer Spiegel. Dies führte zu einigen Kontroversen, da es sich nicht speziell um ein Videospiel handelt. Außerdem wurde das Charlie Brooker-Skript als simpel und oberflächlich kritisiert, und in derselben Kategorie wurde es gelobt Gott des Krieges von PS4. In diesem Jahr sind Videospielfans jedoch glücklicher, als die Auszeichnung an ihn ging. Die äußeren Welten.

Worum geht es in dem Spiel?

The Outer Worlds ist ein Action-Rollenspiel, das von entwickelt wurde Obsidian Unterhaltung. Diese Firma ist am besten dafür bekannt, die Spielesaga erstellt zu haben. Ausfallen. Obwohl sie später aufhörten, sie durch den Verkauf der Eigentumsrechte zu entwickeln, versprachen einige der Autoren der ersten beiden Spiele im Franchise, ein Spiel zu veröffentlichen, das „Fallout but not Fallout“ heißt, und so wurde The Outer Worlds geboren .

In diesem gefeierten Titel müssen wir Planet für Planet reisen, und jeder von ihnen ist Eigentum einer anderen Superkorporation. Das Spiel wurde neben seiner Rollenspielmechanik und seinem Gameplay für seinen scharfen Schreibstil und seine Kritik an der Kultur des Kapitalismus gelobt. Deshalb Leonard Boyarsky, Der Mitschöpfer des ursprünglichen Fallout wurde zusammen mit seinem neunköpfigen Team in dieser digitalen Ausgabe der Nebula Awards ausgezeichnet.

Andere Nominierte in der Kategorie

In der gleichen Kategorie waren Elysium Disc und Äußere Wildnis. Diese beiden Spiele mit Schwerpunkt auf Erzählungen waren auch für ihre ursprünglichen Handlungsstränge und ihren Dialogstil sehr gut aufgenommen worden. Es ist auch merkwürdig, dass Obsidian den Hauptdrehbuchautor für Outer Wilds für seine bevorstehenden Projekte engagiert hat. Laut einigen Gerüchten erhalten die Outer Worlds möglicherweise eine Fortsetzung, aber Obsidian arbeitet derzeit an einem Xbox Series X-Titel namens Grounded.

Zum Thema passende Artikel

Close