‚Mortal Kombat 11‘ Nachwirkungen Ostereier: Havik, ‚Mythologien: Sub-Zero‘ & mehr

'Mortal Kombat 11' Nachwirkungen Ostereier: Havik, 'Mythologien: Sub-Zero' & mehr

Als Spieler erleben die Mortal Kombat 11 Nach der Geschichte kann es einige Namen und Ereignisse geben, auf die verwiesen wird, die langjährige Fans des Kampfspiel-Franchise möglicherweise erkennen.

Egal, ob es sich um einen obskuren alten Charakter handelt oder um eine Anspielung auf ein altes Videospiel, diese Ostereier sind eine Belohnung für Spieler, die im Laufe der Jahre in all ihren Iterationen an der Franchise festgehalten haben.

Wir haben drei Ostereier in der gefunden Mortal Kombat 11 Nachwirkungen Geschichte, die Fans nicht missen wollen.

KRYPT CHARACTER RETURNS

Die Krypt-Funktion wurde zurückgegeben Mortal Kombat 11und lassen die Spieler die Insel von Shang Tsung nach Schätzen erkunden. Zu diesen Schätzen gehören Ausrüstung, Todesfälle und vieles mehr. Als das Spiel letztes Jahr herauskam, bemerkten viele Spieler, dass der Charakter, den Sie kontrollierten, keiner der Kämpfer war, die wir lieben gelernt haben.

Tatsächlich hatte dieser maskierte Mann weder einen Namen noch eine Hintergrundgeschichte, daher war alles ein Rätsel, wer diese Person war.

Während der ersten Kapitel der Aftermath-Geschichte betreten Shang Tsung und seine Crew den Shaolin-Tempel, aber der Zauberer bleibt stehen, um eine der Fallen der Mönche zu stolpern. Nach dem Einsatz erscheinen große Stacheln an den Wänden. In diese Stacheln ist die Leiche eines maskierten Mannes eingebettet, der dem Charakter, mit dem Sie die Krypta erkunden, unheimlich ähnlich sieht.

Ich denke, wir werden die Hintergrundgeschichte dieses Typen jetzt nie erfahren.

HAVIK NAME DROP

Nach dem Kampf zwischen Nightwolf und Geras setzen Fujin und Shang Tsung ihre Kräfte ein, um die Unsterblichen in das Chaosreich und aus ihren Haaren zu schicken.

Shang Tsung sagt dann, dass Havik Geras beschäftigen wird, ein Name Mortal Kombat Fans sollten sich erinnern.

Havik ist ein Geistlicher des Chaos, der aus dem Chaosreich stammt. Er gab sein Debüt in den 2004er Jahren Tödliche Kombat-Täuschung und der Folgetitel, Armageddon. Aber er wurde nur in gesehen Mortal Kombat Spiele seitdem über Cameos, einschließlich Auftritte in verschiedenen Endungen des Kämpfer-Leitermodus.

Der Kämpfer war tatsächlich ein Teil von Jokers Ende in Mortal Kombat 11, Aber dieser Namensverlust gibt den Fans von Havik Hoffnung, dass der Charakter in einem zukünftigen Titel zurückkehren könnte, besonders wenn Shang Tsungs Aftermath-Ende Bestand hat.

MK MYTHOLOGIES: SUB-ZERO CALL BACK

Mortal Kombat Mythologien: Sub-Zero ist ein 1997er PlayStation- und N64-Action-Adventure-Spiel, das das erste Mal war, dass das Franchise etwas tat, das kein Kampfspiel war. Das Side-Scrolling-Spiel erzählte die Geschichte von Bi-Han, dem ersten Sub-Zero vor den Ereignissen des ersten Mortal Kombat.

Während des Fujin-Kapitels in Aftermath tritt der Windgott gegen Noob Saibot an. Vor ihrem Kampf erzählt Fujin Noob Saibot (der vor seinem Tod Bi-Han war), dass er einige neue Tricks gelernt hat. Saibot erzählt, wie er Fujin an seiner Schläfe besiegt hat und jetzt stärker ist als damals.

Fujin erwidert, Bi-Han habe ihn nicht besiegt, er sei weggelaufen.

Dies ist ein Hinweis auf die erste Bossschlacht in Mythologien: Sub-Zero. Bi-Han wurde beauftragt, ein spezielles Amulett aus dem Tempel der Elemente zu holen. Der erste Gott, dem Bi-Han gegenübersteht, ist Fujin. Dies ist wahrscheinlich der härteste Kampf im ganzen Spiel, denn selbst wenn Sie Fujins gesamte Gesundheit erschöpfen, hat er noch einen Schachzug im Ärmel.

Fujin wird in der Mitte der Bühne einen riesigen Tornado erzeugen, und die Spieler müssen zu beiden Rändern der Bühne rennen und versuchen, sich an der Kante festzuhalten, während der Windgott explodiert.

Dieser Austausch macht diese vergangene Interaktion in Mythologien: Sub-Zero Kanon.

Was war dein Lieblings-Osterei in der Mortal Kombat 11 Nachwirkungen Geschichte? Haben wir welche vermisst? Lass es uns in den Kommentaren wissen.