Microsoft: Microsoft hat seine neue Einrichtung in Atlanta mit 1.500 Arbeitsplätzen bestätigt

Eine neue Einrichtung von Microsoft in Atlanta wurde angekündigt, zusammen mit einem Stellenangebot für 1500 Tech-Jobs. Der Technologieriese investiert 75 Millionen US-Dollar in die Anlage. Außerdem wird das Büro im Sommer 2021 eröffnet. Gouverneur Brian Kemp sagte, er sei zuversichtlich, dass die Pipeline für technisches Talent und Bildung ein Gewinn für Microsoft sein werde.

Er dankte auch Microsoft für die Partnerschaft und fügte hinzu, dass sie sich darauf konzentrieren, talentierten und fleißigen Georgiern bessere Arbeitsplätze zu bieten. Laut der Atlanta Business Chronicle wird sich die Anlage an der Atlantic Station auf einer Fläche von 523.000 Quadratmetern befinden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Microsoft New Facility wird ein Arbeitsplatz für Kunden sein

Die neue Microsoft-Einrichtung in Atlanta wurde als Arbeitsplatz für Kunden genutzt. Der Schwerpunkt lag auf künstlicher Intelligenz, Cloud-Diensten und Einzelhandelsflächen. Ein Standortauswahlberater, John Boyd, sagte, dass große Unternehmen nach der von Georgia Tech produzierten Talent-Pipeline suchen.

Boyd bemerkte, dass Georgia Tech eine führende Rolle bei vielen technologiebasierten Projekten spielt. Außerdem können die Einrichtungen großer Unternehmen wie Microsoft den Ruf eines Gebiets verbessern. Schließlich ist dies nicht das erste Mal, dass Microsoft in Atlanta etwas unternimmt. Sie haben kürzlich mit dem Morehouse College zusammengearbeitet, um Surface-Tablets für neu eingeschriebene Studenten bereitzustellen.

Darüber hinaus wollten sie in Midtown ein Innovationszentrum für Gesundheitstechnologie schaffen. Außerdem hat das Unternehmen bereits Wurzeln in Atlanta. Microsoft verfügt über ein Schulungszentrum und ein Verkaufsbüro in Alpharetta und in der Innenstadt. Dazu gehören auch Microsoft-Geschäfte am Lenox Square und in der Perimeter Mall.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Zum Thema passende Artikel

Close