Microsoft bereitet in den kommenden Monaten zwei Xbox-Ereignisse vor: Dies würden wir in ihnen sehen

Xbox Series X: Alles, was bisher vom Konkurrenten auf PS5 bekannt ist

Wie bereits erwähnt, ist 2020 ein besonderes Jahr für Videospiele, vor allem aufgrund der Einführung der neuen Konsolengeneration. Von Sony haben wir das Futuristische Playstation 5, die wir bereits vor einigen Wochen zusammen mit einigen seiner Spiele ausführlich gesehen haben. UND Microsoft würde zusätzlich zu der bereits angekündigten Xbox Series X eine günstigere Version namens bringen Xbox Series S..

Es bleibt abzuwarten, wann letztere offiziell angekündigt werden, denn obwohl es viele Beweise dafür gibt, dass sie Ende des Jahres zusammen mit der anderen Konsole veröffentlicht werden, hat Microsoft ihre Existenz noch nicht zugegeben. Sie hatten zuvor nach dem Xbox-Event im Mai angekündigt, dass bis Ende des Jahres jeden Monat eine virtuelle Konferenz stattfinden würde.

Und jetzt, da wir Ende Juni sind, hat es kein Ereignis gegeben, daher ist es logisch zu glauben, dass sich dies verzögert hat. Anscheinend hatte Microsoft vor, dieses neue Modell auf der E3 vorzustellen. Wie wir wissen, wurde die jährliche Veranstaltung von Coronavirus abgesagt. Zwischen dieser Gesundheitskrise und der sozialen Krise in den USA scheint der neue Termin für die Xbox Series S im August vorgestellt zu werden.

Dies liegt daran, dass, wie bereits festgelegt, im Juli ein Ereignis namens Xbox 20/20 stattfinden würde. Dies würde sich ausschließlich mit Videospielen befassen, was in Bezug auf die Konsole nicht genug gesehen wurde. Es scheint logisch zu denken, dass sich dieses Ereignis auch verschieben würde, aber laut mehreren Quellen möchte Microsoft in Bezug auf seine Pläne so wenig wie möglich davon abweichen.

Dennoch gibt es Leute, die denken, dass es ziemlich riskant ist, so lange zu warten, um diese neue Konsole zu zeigen. Immerhin wiederholen wir, dass einige Lecks in Bezug auf seine Existenz gemacht wurden. Darüber hinaus wurden auch die technischen Daten durchgesickert, was bestätigte, dass es sich um eine minderwertige Konsole zu einem günstigeren Preis handelt. In jedem Fall hat Microsoft noch keinen Kommentar abgegeben.