Matrix 4: Wie stark sind die John Wick-Regisseure an der Produktion des Films beteiligt?

Matrix 4 ist einer der am meisten erwarteten Filme der Zeit. Die Trilogie hat auch viele Fans mit sich gebracht. Dies hat auch neue Ehrenabzeichen mit den Regisseuren des Films verbunden. Und sie haben auch John Wick erschossen.

Chad Stahelski und David Leitch haben bereits an vielen Filmen gearbeitet. Sie haben außergewöhnliche Arbeit im Action-Genre geleistet. Mit Matrix machen sie sich jetzt einen eigenen Namen. In diesem Chaos, hier ihre Nische zu schnitzen, haben die Richtungen am vierten Teil der Trilogie gearbeitet.

Und das sind die erstaunlichsten Neuigkeiten, die uns jetzt hätten treffen können. Was können wir also von dem Film erwarten? Und was machen die Regisseure mit dem Film? Lesen Sie weiter, um mehr über Matrix zu erfahren.

Matrix

Jetzt wird dieser Matrix-Film auch ein Actionfilm. Und das ist das Fachwissen der Direktoren. Das wird also erstaunlich. Jetzt nehmen die Regisseure die Aktionen im Film neu auf. Sie machen es nicht selbst.

Und sie spielen auch keine Direktoren der zweiten Einheit. Stattdessen sprechen sie mit der Crew über die Action-Sequenzen. Sie haben ausnahmsweise mit dem Filmemacher darüber gesprochen, wie sie alles drehen wollen.

Sie erwarten also, dass der Film seine Aktion erzeugt. Und seien Sie so kreativ, wie Sie es erwarten können. Sie helfen dem Filmemacher dabei, etwas Erstaunliches für das Publikum zu schaffen.

Lesen Sie auch

Mehr dazu (Matrix)

Das ist also etwas Neues. Es gab Fälle, in denen Leute mit Regisseuren auf die Matrix geschaut haben, um Action-Szenen zu drehen. Aber dann passiert nichts. Die Filmemacherin Lana Wachowski will es so machen.

Matrix

Sie sagte, dass sie die Szenen konzipieren möchte, anstatt lieber hinter den Kameras zu sitzen. Sie möchte es auch extrem einzigartig und real haben. Mit diesem Film können Sie also einige erstaunliche Action-Sequenzen erleben.

Zum Thema passende Artikel

Close