MacOS Catalina: Häufige Probleme und wie können sie behoben werden?

MacOS Catalina ist momentan eines der meistgesuchten Dinge. Jeder Apple-Benutzer versucht, es zum Anfassen zu bringen. Und es lohnt sich sogar. Aber die Sache ist, dass dies auch viele Probleme hat. Viele Benutzer haben Probleme bei der Installation oder danach.

In jedem Fall müssen Sie diese Probleme beheben. Es wird sicherstellen, dass Ihre Erfahrung damit ununterbrochen und reibungslos ist. Lesen Sie also weiter, um die Lösungen für die Probleme zu finden, mit denen Sie zu kämpfen haben.

So beheben Sie Installationsprobleme (MacOS Catalina)

Bei der Installation der neuesten Version von Catalina können Fehler auftreten. Dies ist noch eine neue Software. Das Problem könnte also bei den Servern liegen. Da jeder versucht, diese Software in die Hände zu bekommen, kann dies die Server belasten.

MacOS Catalina

So können bei der Installation des Updates Fehler auftreten. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über eine gute Internetverbindung verfügen. Wenn Sie über WLAN verfügen, verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um Ihre Installation zu stabilisieren.

Außerdem können Probleme auftreten, wenn Ihr Mac nicht über genügend Speicher verfügt. Sie sollten mindestens 15 bis 20 GB freien Speicherplatz haben. Dies liegt daran, dass das Update 6 GB umfasst. Stellen Sie das also auch sicher.

So beheben Sie Probleme im Zusammenhang mit Bluetooth

Jetzt können auch viele Probleme mit Ihrem Bluetooth-Bereich auftreten. Alles kann sehr einfach sortiert werden. Sie müssen lediglich in den Einstellungen zu Ihren Bluetooth-Einstellungen wechseln. Dort können Sie einfach von dem Gerät, das das Problem verursacht.

Löschen Sie dann das Gerät und reparieren Sie es. Damit diese Änderungen impliziert werden, müssen Sie Ihr Gerät möglicherweise erneut starten. Ansonsten sollte alles gut sein.

Beheben von Beiwagenproblemen (MacOS Catalina)

Das Beste ist, dass Sie jetzt Ihr iPad mit Ihrem Mac verbinden können. Und das lässt alles so einfach erscheinen. Ein korrekter Zugriff kann jedoch ein Problem sein. Jetzt sollten Sie einen neueren Mac für die Sidecar-Optionen haben.

MacOS Catalina

So können Sie einfach auf die Sidecar-Einstellungen Ihres Mac zugreifen. Dann können Sie es einfach ohne zusätzliches Netzwerk verbinden. Wenn Sie jedoch ältere Versionen von Geräten haben, können Sie andere Apps verwenden, um dasselbe zu tun.

Beachten Sie nun, dass Sie hierfür eine Verbindung zu einem stabilen WiFi-Netzwerk herstellen müssen. Sie können sich nicht auf die Internetverbindung Ihres iPad verlassen.

Zum Thema passende Artikel

Close