League of Legends Wild Rift: LoL-Mobilversion zum ersten Mal veröffentlicht

Aufruhrspiele Er steckt weiterhin seine ganze Energie in mehrere Projekte gleichzeitig. Einerseits ist League of Legends, sein bekanntestes und erfolgreichstes Spiel, das seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2010 ständig aktualisiert wurde. Dann gibt es sie Valorant und Legenden von Runeterra, ein Schießspiel und ein Kartenspiel, die dieses Jahr herauskamen. Und auf der anderen Seite ist League of Legends: Wilder Riss, was wird die mobile Version von LoL sein.

In einem Video zeigte der Entwickler zum ersten Mal, wie Wild Rift aussehen wird. In einer Demonstration von fast 15 Minuten zeigten sie der Welt, wie diese Übertragung auf mobile Geräte aussehen wird. Zunächst wurde angekündigt, dass das Spiel bald eine zweiwöchige Alpha-Testphase haben wird. Dies wird nur in den Regionen von durchgeführt Brasilien und Philippinen, zwei der Server, die Riot testen möchte, bevor sie offiziell veröffentlicht werden.

Sie erklärten auch, dass Wild Rift nicht gerade ein „Hafen“ ist. Mit anderen Worten, eine Übertragung von einer Plattform auf die andere. Anstatt einfach dieselbe League of Legends zu sein wie auf dem PC, wird es eine Version sein, die an Mobiltelefone angepasst ist. Dies bedeutet, dass Sie über benutzerdefinierte Steuerelemente und viele weitere Einstellungen verfügen, die das Spielen unterwegs komfortabler machen. Einige der offensichtlichen Änderungen sind, dass es mit zwei Daumen wie Sticks an den Seiten des Bildschirms gesteuert werden kann.

Außerdem sind die Spiele in Wild Rift kürzer als in League of Legends. Während es auf dem Computer kein Problem mit Spielen von einer Stunde gibt, eine Dauer, die LoL leicht erreichen kann, ist dies auf Mobilgeräten aufgrund des Problems des Handy-Akkus sehr kompliziert. Schließlich ist die andere bemerkenswerte Änderung, dass die Karte kleiner ist. Summoner’s Rift ist auf dem PC ziemlich groß, aber dies würde das Tempo auf dem Handy erheblich verlangsamen.

Riot Games bestätigte, dass Wild Rift dieses Jahr veröffentlicht wird. Zusätzlich zu diesen Spielen, die Riot Games ausbalanciert, hat das Unternehmen kürzlich gegründet Riot Forge. Dies ist eine Niederlassung des Unternehmens, die sich der Veröffentlichung unabhängiger Videospiele widmet, die sich auch auf das LoL-Universum beziehen. Die ersten beiden werden Convergence und Ruined King sein. Schließlich wird diese Welt durch eine Zeichentrickserie und ein Kampfspiel erweitert.

Zum Thema passende Artikel

Close