Infinity Ward wird „Warzone“ aktualisieren, sobald neue Call of Duty-Spiele eintreffen

Infinity Ward ist ein amerikanischer Videospielhersteller, der der Welt viele weitere wunderbare Videospiele vorgeschlagen hat. Und Call of Duty ist die Hauptkreation, die die Welt auf den Kopf stellt.

Und jetzt hat Call of Duty die zehn Serien der Spiele nachgegeben und die neueste ist „Call of Duty:“. Das neue Spiel kann am 10. März 2020 auf Bildschirmen gestreamt werden.

Was ist neu im Spiel? Als ob wir jetzt viele Gerüchte im Gameplay und im Spiel gehört hätten, gibt es jedes Mal neue Features, die im Spiel passieren.

Call Of Duty macht sich bereit für neues Spiel:

GamerGen, Taylor Kurosaki, der der neue Erzähldirektor von Infinity Ward ist, hat die neuesten Updates zum Spiel veröffentlicht.

Kriegsgebiet wird die Durchgangslinie sein, die die verschiedenen Unter-Franchise-Unternehmen von Call of Duty miteinander verbindet “, sagte Kurosaki. Wir haben einige Sumpfdinge, die im selben Interview enthüllt werden. Amos Hodge, Creative Director im Support-Studio Raven Software, sagte: „Kriegsgebiet ist wie ein eigenes Produkt, daher möchten wir es wie ein vollständiges Produkt mit neuen Spielmodi und Updates unterstützen. “

Das Interview enthüllt auch einige andere Dinge. Kurosaki bestätigte, dass Infinity Ward plant, Warzone auf PlayStation 5, Xbox-Serie, zu starren. „… sobald diese neuen Systeme verfügbar sind, werden wir sie sicher unterstützen“, sagte Kurosaki.

„Es wird wirklich cool sein zu sehen, wie die verschiedenen Unter-Franchise-Unternehmen in den Fokus geraten und aus dem Fokus geraten, aber Warzone wird die einzige Konstante sein“, fuhr Kurosaki fort, später mit weiteren Erklärungen. „Ich weiß, dass unser Plan ist, dass Warzone noch einige Zeit bestehen wird, sobald diese neuen Systeme verfügbar sind [the PS5 and Xbox Series X] Ich bin sicher, wir werden sie unterstützen. „

Es besteht also eine ziemlich faire Chance, das neue Franchise und Warzone bald auf dem PC zu haben.

Zum Thema passende Artikel

Close