Gefährliche Lügen: Stars reagieren auf das mehrdeutige Ende des Netflix-Films

Dangerous Lies ist einer der vielen faszinierenden Filme, die derzeit auf Netflix zu sehen sind. Wohlgemerkt, und es ist nichts für diejenigen mit einem schwachen Herzen. Der Thriller könnte Sie mehrmals völlig in Erstaunen versetzen.

Michael Scott ist der Regisseur des Films. Es wurde am 30. April 2020 veröffentlicht. Sie können den Film auf der Streaming-Plattform Netflix ansehen.

Die Handlung (gefährliche Lügen)

Der Thriller ist mit mehreren Wendungen gefüllt, die Sie umhauen werden. Alles beginnt damit, dass ein älterer Mann sein gesamtes Vermögen an seinen Hausmeister überträgt. Und wohlgemerkt, das war keine gewöhnliche Menge.

Der Hausmeister muss sich der Härte der Welt mit dem erhaltenen Reichtum stellen. Vom Umgang mit Lebenskreisen bis zur Begegnung mit dem ultimativen Tod werden in der Geschichte viele Ideen untersucht.

Lesen Sie auch:

Mehrdeutiges Ende

Die Stars des Films haben sich endlich zum Ende des Films geäußert. Das Publikum hat eine Reihe von Fragen und Camila Mendes und Jessie T. Usher haben ihre Rechtfertigung gegeben und nehmen dies auf.

Lesen Sie auch:

Trailer (Gefährliche Lügen)

Wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben und neugierig sind, können Sie sich den Trailer zum Film ansehen, indem Sie auf den unten genannten Klick klicken:

Die Sterne nehmen

Mendes zitierte Folgendes zum Ende: „Sie sehen die Diamanten erst, wenn sie nach dem Einschalten der Sprinkler zurück zum Haus tritt. Wer weiß, vielleicht findet sie die Diamanten eine Woche lang erfolgreich. In diesem Moment glaube ich jedoch nicht, dass sie es weiß. „

Usher ist anderer Meinung. Er zitierte: „Ich denke, nachdem sie alles durchgemacht hat, was Katie durchgemacht hat, erkennt sie, dass die Diamanten im Garten sind, aber sie will sie nicht entdecken.

Weiterführende Literatur:

Bleib zu Hause und bleib sicher.

Zum Thema passende Artikel

Close