Fortnite: Was ist neu in Staffel 3 des Battle Royale?

Staffel 2 von Vierzehn Tage, nach mehreren Verzögerungen und einer beeindruckenden Live Veranstaltung das wird in der Geschichte des Spiels bleiben. Wie die Lecks zeigten, war das gesamte Gelände der Battle Royale-Insel von Wasser umgeben. Welche Auswirkungen hat dies nun auf die Richtung, in die die Staffel 3?

Wie immer brachte die neue Saison große Änderungen an der Spielkarte. Das Gelände ist aufgrund der Flut, die wir während des El-Geräteereignisses gesehen haben, völlig verändert. Anstelle des kleinen Flusses, der in den letzten beiden Jahreszeiten über die Karte lief, ist es jetzt ein riesiges Meer, das eine Reihe von Inseln teilt.

Auch das Wasser wird von tödlichen Haien überwacht. Während diese uns angreifen können, können wir sie auch zu unserem eigenen Besten verwenden. Dies ist, wenn wir es schaffen, sie mit dem zu fischen Stange, und wir machen sie freundlich. So können wir sie als eine Art Fahrzeug verwenden, das uns schnell über das Meer bringt.

Wie wir im Trailer der Saison sehen konnten, wird er diesmal am Spiel teilnehmen Epische Spiele ein weiterer Superheld. Der Gast der vergangenen Saison war Deadpool, also ist es diesmal an DC Comics, zu glänzen. Da es wegen des Themas der Saison nicht anders sein könnte, geht es darum Aquaman. Der Charakter stammt aus dem Film von 2018, der von Jason Momoa gespielt wird.

Was an dieser Staffel interessant ist, ist die Erzählung davon. Seit dem Device-Event theoretisieren die Fans über die Geschichte hinter dem Battle Royale, da dies die erste mit Film- und Dialogszenen war. Das Spiel soll das Thema untersuchen, dass der gesamte Modus eine Simulation ist, die von einer mächtigen Agentur gesteuert wird. Es wird abwarten, was Epic Games in diesem Thema macht.

Zum Thema passende Artikel

Close