EA Play Live wird im Juni fortgesetzt, auch wenn E3 abgesagt wurde

EA hat E3 bereits früher abgesagt, aber dieses Jahr ist geplant, ein EA Play Live durchzuführen. Die Zeit und das Datum, an dem das Live-Event beginnt, sind am 11. Juni um 16 Uhr PDT und 19 Uhr EDT. Außerdem wird es am 12. Juni um Mitternacht BST beginnen. In diesem Jahr wird die gesamte Veranstaltung digital stattfinden. Frühere EA Play-Events sind eine Kombination aus persönlichen Demo-Events und Bühnenshows.

Das erste Mal, dass EA Play gestartet wurde, war im Jahr 2016. Es kam als angrenzend an die E3, über die sich die Verlage ausbreiten konnten. Es wurde eine Hilfe für Unternehmen, ihre eigenen Spiele zu veröffentlichen. Eine Reihe von Unternehmen hat bereits ihre eigenen unabhängigen Spielstarts in diesem Jahr bestätigt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Es wird ein Teil des Sommerspielfestes sein

EA Play live gehört zu der Gruppe von Veranstaltungen, die im Rahmen des Summer Game Fest stattgefunden haben. Das Summer Game Fest ist ein neues saisonales Meta-Event. Es wird von Geoff Keighley von den Game Awards organisiert. Schließlich gibt es keine Bestätigungen von EA zu irgendetwas. Welche Art von Präsentation es sein wird und welche Spiele auftauchen werden, ist noch nicht bekannt. Das EA Play Live-Event wird eine große Sendung anstelle von mehrtägigen Festivals wie in den Vorjahren sein.

FIFA 21 und Battlefield 6 sind zwei Spiele, die voraussichtlich Teil des Events sein werden. Darüber hinaus wurden viele in diesem Sommer geplante Veranstaltungen von Unternehmen auf Online-Veranstaltungen umgestellt. Es ist also nicht alles, was passiert, überrascht zu werden. Weil sich durch den COVID-19-Ausbruch alles auf der Welt verändert.

Lesen Sie auch.

Lesen Sie auch.

Zum Thema passende Artikel

Close