Disney bestätigt, dass die Schwarze Witwe keine Theater überspringt

Während die Welt mit der Coronavirus-Pandemie fertig wird, ist die Hollywood-Filmindustrie eine der am schlimmsten betroffenen. Theater haben geschlossen; Filme werden direkt gestreamt; Aufgrund der Pandemie haben sich bedeutende Filme verzögert. Der Batman hat die Produktion eingestellt; Fantastic Beasts 3 hat die Produktion eingestellt. Schwarze Witwe auch auf den Karten.

Marvel hingegen war gezwungen, seine gesamte Phase-4-Liste zu verschieben. , das diesen Monat herauskommen sollte, wurde auf November verschoben. Dies hat zu einem Kaskadeneffekt für die gesamte Marvel-Tafel geführt, wobei die meisten Filme eine Verzögerung erfahren.

Disney sagt, dass sie sich weiterhin dem Theatererlebnis verschrieben haben und keine Tentpole-Filme mit Blockbuster-Potenzial senden werden. Dazu gehören die Live-Action von Mulan und Black Widow von Marvel Studios direkt beim Disney + Streaming-Service.

Lesen Sie auch:

Chapek bleibt den Theatererfahrungen für Black Widow verpflichtet

Filme, die bereit sind, Theater zu überspringen und direkt zu VOD zu gelangen, werden „sehr bewusst“ entschieden, erklärte Bob Chapek, CEO von Disney. Er erwähnte auch, dass die Filme auf Disney Plus eine „sehr tragfähige und wichtige Möglichkeit“ für das Unternehmen bleiben, Titel zu vertreiben.

Ein besonderes Beispiel hierfür ist Artemis Fowl. Der Film sollte ursprünglich am 20. Mai veröffentlicht werden. Aber das hat sich seitdem geändert, und der Film wird stattdessen über ihren Streaming-Service veröffentlicht.

„Wir glauben fest an die Theatererfahrung, insbesondere für den Start großer Blockbuster-Franchise-Filme“, ​​bestätigte Chapek in einem Interview.

„Es treibt das gesamte Disney-Unternehmen an, von Konsumgütern über Themenparks bis hin zu Disney Plus. Wir sind der Meinung, dass dies der clevere Weg ist, um unsere großen Tentpole-Filme zu starten. „

Chapeks Haltung zu Disney Plus entspricht weitgehend seiner Vorgängerin Bob Iger.

Disney hat Mulan vom 27. März bis 24. Juli, Black Widow vom 1. Mai bis 6. November und Pixar’s Soul vom 19. Juni bis 20. November verschoben.

Zum Thema passende Artikel

Close