Die MacLaren-Partnerschaft mit OnePlus endet nach zwei Jahren

Die Partnerschaft zwischen OnePlus und McLaren war eine der gefeierten Markenpartnerschaften. Sie begannen die Zusammenarbeit im Jahr 2018 mit der Veröffentlichung des OnePlus 6T-Modells. OnePlus hat nach einigen Wochen der OnPlus 6T-Version die McLaren-Edition seines Telefons herausgebracht. Immerhin war das letzte, an dem sie zusammengearbeitet haben, OnePlus 7T Pro.

Endlich ging diese Ära zu Ende, weil beide Unternehmen die Partnerschaft beendeten. Die Aufteilung wird vom McLarens-Sprecher bestätigt. Außerdem hat McLaren OnePlus von seiner offiziellen Formel-1-Partnerliste von seiner Website entfernt. Darüber hinaus sagen McLaren-Beamte, dass ihre Partnerschaft in diesen Jahren ein großer Erfolg war. Und sie möchten sie in Zukunft sehen.

Lesen Sie auch

Eine McLaren Edition für das neueste OnePlus 8 wird nicht passieren

Die ganze Geschichte kommt zu dem Schluss, dass wir keine McLaren-Ausgabe der neuesten OnePlus-Version, OnePlus 8, sehen können. Der Grund für die Trennung ist jedoch unbekannt und die gesamte Situation klingt so, als wäre eine Erneuerung des Vertrags überhaupt nicht geplant.

Darüber hinaus wurden OnePlus 6T McLaren mit 10 GB RAM ausgeliefert. Der OnePlus 7T Pro McLaren wurde mit 12 GB RAM geliefert. In diesen Jahren hat OnePlus auch ein Concept One-Modell entwickelt, das das papaya-gefärbte Leder verwendet, das McLaren in seinen Autos verwendet.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Zum Thema passende Artikel

Close