Destiny 2: Der Regisseur neckt das vierte Jahr mit den Worten „Sie sind noch nicht vorbereitet“.

Destiny 2 ist gerade in einer schlechten Situation in seinem ganzen Leben. Viele der Spieler machten eine Pause vom Spiel. Weil es sich als weniger interessant herausstellte. Es muss sich jedoch etwas in der Entwicklung befinden, um sein Glück zurückzugewinnen. Es gibt bereits Gerüchte und Lecks über die Destiny 2 Jahr 4. Es wird erwartet, dass dies ein wichtiger Wendepunkt für das Franchise ist.

König Gothalion war einer der bekanntesten Destiny 2 Ersteller von Inhalten. Immerhin machte er eine Pause vom Twitch und wechselte zu Mixer. Er ist auch ziemlich begeistert von der Möglichkeit des 4. Jahres. Außerdem hofft er, dass es etwas Großes bringen wird.

Lesen Sie auch

Luke Smith neckte „Sie sind noch nicht vorbereitet“

Der Regisseur des Spiels, Luke Smith, sagt, dass „Sie nicht vorbereitet sind“. Auch wenn es nur ein Scherz vom Regisseur ist. Aber es reicht aus, um die Spieler zu begeistern. Viele Gedanken drehen sich um das 4. Jahr. Die Spieler waren bereits auf die Dunkelheit vorbereitet. Im Jahr 1 neckten die Schöpfer die Pyramidenschiffe. Es kann also mehr davon erwartet werden.

Damals gab es das vierte Jahr in Destiny Experience. Jetzt kennen sie die Vorlieben und Abneigungen der Spieler. Außerdem können sie die Wiederholung von Negativen reduzieren. Der Regisseur und die Entwickler neckten schon viele Male das bevorstehende Destiny 2 Inhalt wird historisch sein. Immerhin hielten sie die meiste Zeit ihre Worte.

Darüber hinaus plant das Bungie-Team nun, das bestehende zu ändern Destiny 2 Design zu einem besseren Zustand, in dem die Spieler brauchten.