Das Datum der Tokyo Game Show 2020 wird endlich bekannt gegeben: Dies sind die Innovationen, die es verspricht

Diese letzten Wochen waren geprägt von allerlei virtuellen Veranstaltungen rund um Videospiele. Neben der Präsentation von PS5, einige hervorgehoben als Future Games Show und EA Spielenbei dem die FIFA 21 zum ersten Mal. Dies ist jedoch eine, die sich auf den östlichen Markt konzentriert: Tokyo Game Show 2020.

Es ist eine sehr beliebte Konvention in Japan. Um sich ein Bild zu machen, brachte die letztjährige TGS-Ausgabe mehr als 260.000 Menschen zusammen. Diesmal musste es jedoch bekanntlich von COVID-19 auf ein digitales Format umgestellt werden. Jetzt wurde ein Termin dafür festgelegt: Dieser findet zwischen dem 23. und 27. September statt.

Am aufregendsten ist, dass es total sein wird freiund auf der ganzen Welt zugänglich. Zum ersten Mal können sich viele den Traum erfüllen, Zeuge einer Ausgabe der Tokyo Game Show zu werden. Die Organisatoren kündigten an, dass sowohl große Unternehmen als auch unabhängige, kleinere Studios auf der Konferenz vertreten sein werden.

Nachrichten, Anzeigen und Trailer konzentrieren sich nicht nur auf Videospiele. Es war zuvor gesagt worden, dass die Cloud-Spiel Es wäre ein Hauptthema innerhalb der Konferenz. Dies bezieht sich auf Netflix-ähnliche Dienste, die auftauchen, wie z. B. Project Tempo von Amazon und xCloud von Microsoft. Es wird Ankündigungen zu dieser Art von Technologie in TGS geben.

Schließlich, vielleicht am aufregendsten, werden wir Neuigkeiten über die nächste Konsolengeneration erhalten. PS5 und Xbox Series X werden vertreten sein, und unter Berücksichtigung des Datums, an dem wir uns ihrer Veröffentlichung zum Jahresende erheblich nähern werden. Deshalb freuen sich viele auf die Ankunft der Veranstaltung.

Zum Thema passende Artikel

Close