Das Avengers-Spiel wird ein überraschendes und ganz besonderes Aussehen haben

Das Vorhandensein von Comicfiguren in Videospielen macht sich in jüngster Zeit zunehmend bemerkbar. In den letzten Wochen dominierten DC Comics die Nachrichten mit dem Erscheinen von Aquaman in Fortnite und die Nachricht von der Entwicklung eines neuen Spiels von Selbstmordkommando. Die Rächer Marvel hat auch ein riesiges Projekt auf dem Weg.

Das Square Enix-Spiel wird die beliebtesten Charaktere dieser Gruppe von Superhelden realistisch anpassen. Heute gab es einen Live-Stream mit neuen Story-Details, die während des Spiels erzählt wurden und eine völlig originelle Story erzählen. Darin wurde der überraschende Auftritt eines klassischen Marvel-Bösewichts gezeigt: M.O.D.O.K ..

Wie vom Trailer eingerahmt, wird er einer der wichtigsten Bösewichte des Abenteuers sein, vielleicht der wichtigste. Wir erinnern uns, dass M.O.D.O.K. Es war in den 1960er Jahren in Comics äußerst beliebt, verlor jedoch in späteren Jahren an Anerkennung. Sein Auftritt in Spielen wie Marvel vs. Capcom machte den Bösewicht mit enormem Intellekt wieder bekannt.

Darüber hinaus haben wir genügend Details der Geschichte gesehen, die das Videospiel erzählen wird. Es scheint, dass sich diese Tour um Kamala Khan dreht, eine der zuletzt erstellten Comicfiguren. Es findet auch direkt statt, nachdem er die Identität von Frau Marvel angenommen hat. Das vielleicht überraschendste Detail ist, dass die Avengers innerhalb des Spiels kein einheitliches Team sind.

Zumindest am Anfang sehen wir, dass sich alle diese Zeichen getrennt haben und die Gruppe nicht mehr existiert. Dies scheint auf einen Vorfall in San Francisco zurückzuführen zu sein, bei dem ein katastrophales Ereignis verursacht wurde, über das keine Einzelheiten bekannt sind. Es scheint, dass wir Kamala folgen würden, wenn sie versucht, Informationen zu vertuschen, die den Namen der Avengers löschen könnten.

Zum Thema passende Artikel

Close