BlackBerry arbeitet mit der University of Windsor zusammen, um zukünftige Datenwissenschaftler zu schaffen

BlackBerry und die University of Windsor gaben gemeinsam bekannt, dass sie sich zusammenschließen, um einen Lehrplan für Cybersicherheit namens zu erstellen BlackBerry Bootcamp. Es wird für das Graduate Master-Programm der Universität in Applied Computing sein. Außerdem wird dies Teil eines weiteren erforderlichen Kurses zur Netzwerksicherheit sein.

Was alles im BlackBerry Bootcamp enthalten ist

Dies wird eine breite Palette von Themen abdecken. Einige von ihnen in der großen Liste umfassen Software-Engineering, die neuesten Techniken von Cyberkriminellen, Technologien zur Erkennung von Bedrohungen, Datenschutz und Identitätsschutz usw. Schließlich wird der Kurs ein Fernlernprogramm sein. Es soll sichergestellt werden, dass die Schüler die Klassen von zu Hause aus besuchen können.

Lesen Sie auch

Mehr über das Programm

Das 10-wöchige Programm beginnt am 18. Mai. Rob Gordon, der Präsident der University of Windsor, sagte, er sei mit der Partnerschaft mit BlackBerry zufrieden. Darüber hinaus ist dies eine hervorragende Gelegenheit für Studenten. Eine Gelegenheit, ihre entscheidenden datenwissenschaftlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Außerdem wird ein spezieller Kurs in einer wettbewerbsintensiven Welt wie dieser ihren Marktwert steigern.

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass sich die University of Winsor mit Technologiegiganten zusammenschließt. Sie haben in der Vergangenheit auch viele andere innovative Partnerschaften geschlossen. Außerdem wird die praktische Ausbildung bei einem Technologieriesen wie BlackBerry sicherlich ein Meilenstein in der Karriere des Studenten sein. „Ich empfehle den kollaborativen Geist von BlackBerry und der University of Windsor“, sagte Ross Romano, Minister für Hochschulen und Universitäten.

Vor allem solche Partnerschaften sind für die Studierenden in der aktuellen Situation dringend erforderlich. So können sie ihre Studien auf fortgeschrittenere Weise aus der Ferne fortsetzen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch