Assassin’s Creed: Neues Spiel mit dem Titel "Valhalla" angekündigt. Der weltweite Premiere-Trailer erscheint heute

Assassin’s Creed kehrt mit einem brandneuen Titel zurück, der die Serie in eine aufregende neue Umgebung bringen wird. Es wird Assassins Creed heißen: Valhalla. Wie der Name schon sagt, wird das Spiel eine nordische Umgebung haben.

Assassins Creed hat endlich eine nordische Einstellung

Die Serie ging mit Assassins Creed: Origins nach Ägypten, dann ging sie für Assassins Creed: Odyssey nach Sparta, und jetzt gehen wir endlich in die nordischen Länder. Die Enthüllung für das Spiel war auch ziemlich episch.

Entwickler Ubisoft hatte den beliebten Internetkünstler BossLogic auf seinem Kanal für einen Live-Stream. Während dieses Live-Streams produzierte er ein Kunstwerk in Echtzeit direkt vor dem Publikum. Dies war in der Tat das offizielle Kunstwerk des Spiels und enthüllte auch den Titel "Valhalla".

Überzeugung eines Attentäters

Sie werden am 30. April 2020 um 11 Uhr MEZ einen weiteren Live-Stream haben. Dieser wird für den offiziellen Gameplay-Enthüllungs-Trailer sein.

Gerüchte haben die Einstellung dieses Glaubensbekenntnisses richtig eingeschätzt

Es gab zahlreiche Berichte, die besagten, dass das nächste Assassins Creed-Spiel vor dieser Enthüllung eine nordische Kulisse haben würde. Viele dieser Berichte vermuteten, dass das Spiel Assassins Creed: Ragnarok heißen würde, aber das stimmte nicht.

Das Kunstwerk, das wir bisher dafür gesehen haben, zeigt einen Krieger, der mit beiden Händen eine Axt an die Brust hält. Zu seiner Rechten sehen wir zwei Menschen, die gegeneinander kämpfen. Es sind jedoch die Bilder auf der linken Seite des Kriegers, die das Interesse der Assassins Creed-Fans wecken werden.

Lesen Sie auch:

Attack On Titan Staffel 4: Schauen Sie sich die Besetzung, die Handlung, das Erscheinungsdatum und jedes neueste Update an, das Sie wissen möchten!

Resident Evil 3: Vorbestellungsboni werden bald zum Verkauf angeboten

Assassins Creed: Valhalla kann sich stark auf den Seekampf konzentrieren

Assassins Creed IV: Black Flag war das erste Spiel in der Serie, in dem der Seekampf als Mechaniker eingesetzt wurde. Es war ein großer Aufbruch für die Stealth-Action-Serie, aber Ubisoft hat sie brillant ausgeführt. Es war auch ein großer Erfolg bei den Fans.

Überzeugung eines Attentäters

So sehr, dass sie den Mangel an Seekämpfen in vielen der folgenden Titel der Serie beklagten. Sie waren jedoch froh, es wieder in Odyssey zu haben. Mit Assassins Creed: Valhalla wird der Seekampf jedoch wahrscheinlich viel Aufmerksamkeit erhalten.

Die Wikinger, die in den nordischen Ländern lebten, waren Entdecker. Segel setzen auf der Suche nach neuen Ländern ist Teil ihrer Kultur. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass der Spieler viel Zeit auf See verbringen kann.

Zum Thema passende Artikel

Close