Apple: EKG-App in der Apple Watch wird möglicherweise als nächstes in Brasilien und Japan in Betrieb genommen

Es war letzten Monat, als Apple sein watchOS 6.2.5 für seine Apple Watch-Geräte auf den Markt brachte. Eine neue Funktion für das EKG-Scannen wurde in Apple Watches mit diesem Betriebssystem eingeführt. Außerdem war die RCG-App für Benutzer in Saudi-Arabien verfügbar. Endlich kann das Unternehmen die App offiziell in Brasilien und Japan implementieren.

Die brasilianische Gesundheitsaufsichtsbehörde genehmigte letzte Woche den Antrag auf Einführung der EKG-App im Land. Die Regierung gab eine offizielle Erklärung zum Elektrokardiogramm ab. Außerdem sind die Herzrhythmusbenachrichtigungen neben dem Elektrokardiogramm jetzt auch in Brasilien aktiviert.

In Japan hat sich Apple als zertifizierter Hersteller von PMDA registriert. Immerhin hat sich Apple am 25. März 2020 in Japan registriert. Es war der gleiche Tag, an dem Brasilien die EKG-App von Apple genehmigte.

Lesen Sie auch

Weitere Details zur EKG-App von Apple in Apple Watch-Geräten

Die Genehmigung der Regierung gibt den Apple Watch-Benutzern jedoch keine Möglichkeit, die App zu verwenden. Apple muss die Funktion in den neuen Ländern aktivieren. Das Unternehmen wird ein Betriebssystem-Update für Benutzer in den neuen Ländern bereitstellen. Das neue Betriebssystem aktiviert automatisch die Funktion und die App auf den Geräten.

Immerhin führt das Unternehmen jetzt verschiedene Teststufen mit watchOS 6.2.8 Beta durch. Obwohl die neue Version auch nicht viele Länder enthält. Wir können jedoch mit der endgültigen Veröffentlichung weitere Länder erwarten.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Zum Thema passende Artikel

Close