Apple: Der Start des iPhone 12 kann sich auf das vierte Quartal des Jahres verzögern

Normalerweise werden im dritten Quartal des Jahres neue Apple iPhone-Flaggschiffmodelle auf den Markt gebracht. Das liegt irgendwo im September. Die neuen Berichte zeigen jedoch, dass das nächste am meisten erwartete Modell iPhone 12 nicht im September auf den Markt kommen wird. In der Zwischenzeit kann es zu Verzögerungen im vierten Quartal des Jahres kommen.

Alle diese Details wurden vom CEO eines der größten Hardwarelieferanten von Apple geteilt. Broadcom ist ein Unternehmen, das Hardware wie Wi-Fi-Chips für iPhones anbietet. Beamte des Unternehmens sagten diese Tatsachen, ohne Apple zu sagen. Stattdessen verwendeten sie das Wort „großer nordamerikanischer Mobilfunkkunde“.

Lesen Sie auch

Weitere Details zur Verzögerung und wann wir das iPhone 12 erwarten können

Der CEO von Broadcom sagte diese Verzögerungen und andere Dinge in einem Meeting für den Gewinnaufruf. Schließlich erwähnte er auch, dass der Umsatzanstieg bei drahtloser Hardware etwas spät in diesem Jahr eintreten wird. Darüber hinaus ist Apple das einzige große nordamerikanische Unternehmen, an das drahtlose Hardware für Wi-Fi-Zwecke geliefert wird.

Vertreter von Broadcom stellten außerdem fest, dass die Einnahmen im dritten Quartal für das Unternehmen in diesem Jahr niedriger sein werden. Die neuen Erwartungen für 12 deuten auf Oktober hin. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass wir im September eine Enthüllung der neuen Modelle von Apple sehen.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Zum Thema passende Artikel

Close